Mehrwertsteuer und Zoll

Versand in EU-Mitgliedstaaten

Kommen bei der Lieferung meiner Bestellung eine zusätzliche Mehrwertsteuer oder Zollgebühren auf mich zu?

Nein! Wenn Du innerhalb der EU auf dem für Deine Lieferadresse angemessenen Portal bestellst (Zazzle.de für Deutschland; Zazzle.at für Österreich; Zazzle.be für Belgien; etc.) werden Zollgebühren und weitere Steuern direkt von Zazzle übernommen.

Leider gelten diese Angaben derzeit nicht für Bestellungen, die auf Zazzle.ch und/oder zum Versand in die Schweiz aufgegeben werden. Für solche Bestellungen fallen gegebenenfalls Einfuhrsteuern an. 

Kann ich eine Auflistung der für meine Bestellung zutreffenden Zollgebühren und Steuern erhalten?

Zazzle zahlt die Zollgebühren und örtlichen Steuern auf Deine Bestellung von einem EU Portal vorab. Daher ist es nicht möglich eine Rechnung mit einer Auflistung der angefallenen Einfuhr- oder lokalen Steuern beim Versand auszustellen.

Wenn Du eine Bestellung zum Wiederverkauf aufgibst (oder anderweitig ein Kunde bist, der aus geschäflichen Gründen eine Mehrwertsteuerauflistung benötigt), empfehlen wir, dass Du auf Zazzle.com statt Deiner lokalen Domain bestellst.
Besellungen die auf Zazzle.com aufgegeben werden generieren gegebenenfalls Zollgebühren und/oder Mehrwertstuern, die bei der Zulieferung fällig werden - abhängig von bestimmten Mindestwerten. Diese zusätzlichen Kosten können dann ganz einfach von Dir festgehalten und mit den entsprechenden Rechnungen, die von Deinem örtlichen Post- oder Zollamt ausgestellt wurden, steuerlich geltend gemacht werden. Für weitere Informationen bezüglich Zollgebühren und Einfuhrsteuern kannst Du Dich mit Deinem örtlichen Zollamt in Verbindung setzen.