Provisionen für deine öffentliche Produkte bearbeiten

Wie verändere ich meine Provisionen?

Wenn du ein Produkt für den Verkauf einstellst, hast du die Möglichkeit die Höhe deiner Provision selbst auszuwählen, in dem du den Provisionsprozentsatz eingibst.

Provisionsinformationen.PNG

Du kannst auch die Provisionen für ein bereits eingestelltes Produkt jederzeit ändern. Klicke dazu in deinem Konto auf Produkte oder durch dein Verkäuferkonto kannst du eine Standard-Gebühr einstellen.

Du kannst deine Provisionen jederzeit ändern, jedoch werden alle Provisionsänderungen in unserem System angehäuft und einmal im Monat auf deine Produkte angewendet. Dies geschieht in der Regel um dem 20. jedes Monats, allerdings werden während der Weihnachtssaison keine Provisionen verändert. Deswegen werden alle Änderungen gleichzeitig aktualisiert.

Zusätzlich bietet dies eine kontinuierliche Preisstruktur für unsere Kunden. Ein gleichbleibendes Einkauferlebnis steigert die Kundenzufriedenheit und der Wunsch eines Kundes wieder Zazzle zu besuchen. Dies ist besonders während der geschäftigen Weihnachtszeit wichtig, zu der wir sicher stellen wollen, dass unser Marktplatz wettbewerbsfähig bleibt.

Wenn du ein neues Produkt zum Verkauf einstellt, hast du 24 Stunden Zeit um die Provision zu bestimmen. Nach 24 Stunden bleibt die eingestellte Provision bestehen und kann erst zu dem nächsten Aktualisierungsdatum (wie siehe oben) geändert werden.

Wieso werden Provisionen nur einmal im Monat geändert?

Preisänderungen in Echtzeit setzen unsere Fähigkeit, an Suchmaschinen-Feeds beteiligt zu sein, in Gefahr. Dies ist ein sehr wichtiger Kanal für Marktverkäufe, so ist es zwingend erforderlich, dass wir den Anforderungen dieses Kanals entsprechen.

Zusätzlich bietet dies eine kontinuierliche Preisstruktur für unsere Kunden. Ein gleichbleibendes Einkauferlebnis steigert die Kundenzufriedenheit und der Wunsch eines Kundes wieder Zazzle zu besuchen.