Designs für dunkle Kleidung erstellen

Wie erstelle ich Designs für dunkle Kleidung?

Verwenden Sie unser Textilien-Design Tool , um ein dunkles Shirt zu gestalten. Damit können Sie Ihrem Shirt mehrere Bilder und Text in Hunderten Schriftarten und Farben hinzufügen.

Wenn Sie mit Ihrem Shirt begonnen haben, wählen Sie auf der Registerkarte „Kleidungs-Info“ lediglich „Einfaches, dunkles T-Shirt“ als Stil aus und entscheiden Sie sich für eine Farbe: schwarz, dunkles waldgrün, rot, marineblau, dunkelgrau.

Wichtig!: Wenn Sie Designs für dunkle Kleidung erstellen, können Sie Ihrem Bild nun transparente Bereiche zuweisen und festlegen, welche Bereiche tatsächlich „weiß“ gedruckt werden sollen.

Wichtig!: Wenn Sie Designs für helle Kleidung und Farben erstellen, werden „weiße“ Bereiche in Ihrem Design ignoriert und nicht gedruckt. Weiß wird wie transparent behandelt, sodass die Farbe des Shirts durchscheint.

Für weitere Informationen über Transparenz in Designs für dunkle Kleidung, lesen Sie bitte die untenstehenden  Anweisungen.


Text-Designs

Sie können Ihrem Design ganz einfach Text in beliebigen Farben hinzufügen. Weißer Text sieht auf einem schwarzen T-Shirt fantastisch aus!

Bilder-Designs

Bildformate

Wie bei allen anderen Produkten, unterstützt Zazzle Bilddateien im PNG- oder JPEG-Format. Bei dunkler Kleidung werden PNG-Bilder mit Transparenz empfohlen.

Bilder mit der Farbe Weiß

Wenn Sie Designs für helle Kleidung und Farben erstellen, werden „weiße“ Bereiche in Ihrem Design ignoriert und nicht gedruckt. Weiß wird wie transparent behandelt, sodass die Farbe des Shirts durchscheint.

Wenn Sie Designs für dunkle Kleidung erstellen, können Sie Ihrem Bild nun transparente Bereiche zuweisen und festlegen, welche Bereiche tatsächlich „weiß“ gedruckt werden sollten.

PNG-Bilder

Bei dunkler Kleidung empfehlen wir die Verwendung von PNG-Bildern mit Transparenz. Damit Ihre transparenten Bereiche verarbeitet werden können,müssen Ihre Bilder transparente PNG-Bilder sein.

Alle Bereiche, die als transparent wahrgenommen werden, werden nicht gedruckt.  Weiß kann entweder als weiß oder, bei dunkler Kleidung, transparent angezeigt werden – Wenn Sie Ihr Bild dem Design hinzugefügt haben, gehen Sie auf Erweiterte Optionen, wo Sie bei Bedarf angeben können, dass weiß als transparent angezeigt werden soll.  Alle anderen Farben werden erwartungsgemäß gedruckt.  Hinweis:  partielle Transparenz wird nicht unterstützt. Ist ein Bereich nicht vollständig transparent, wird er undurchsichtig gedruckt.

PNG-Bilder mit Transparenz werden von den meisten Grafikprogrammen (z. B. Photoshop) unterstützt.

Bitte beachten Sie, dass weiße Bereiche bei allen Modellen, außer den Zazzle Basic Dark T-Shirts, ungeachtet des Bildformats, nicht gedruckt werden.

JPEG-Bilder

Bei dunkler Kleidung werden auch Bilder im JPEG-Format unterstützt. Bei JPEG-Bildern werden weiße Bereiche oder Pixel standardmäßig als transparent angezeigt. Dies liegt darin begründet, dass der „weiße“ Bereich auf JPEG-Bildern oft einen Hintergrund darstellt, der nicht als Bestandteil des eigentlichen Bildes gedruckt werden soll. Anstelle der weißen Bereiche wird die Hintergrundfarbe des Shirts angezeigt.
Wenn Sie auf der Registerkarte „Anpassen“ in der jeweiligen Bildbox die Option „Weiß im Bild als transparent anzeigen“ deaktivieren, werden die weißen Bildbereiche wie erwartet angezeigt. Dadurch wird sichergestellt, dass weiße Bereiche auf Ihrem JPEG-Bild auch gedruckt werden.

In manchen Fällen kann dies zu nicht ganz perfekten Ergebnissen führen, beispielsweise wenn Ihr Bild Antialising mit einem weißen Hintergrund aufweist oder wenn es sich um ein Digitalfoto mit weißen Bereichen (z. B. das Fotos eines Schneemanns) handelt. In diesen Fällen können die weißen Bereiche Ihres Bilds als transparent ausgewiesen werden und es könnten Artefakte sichtbar sein, bei denen die Hintergrundfarbe durchschimmert.

Um solche Probleme zu vermeiden, wird es empfohlen, das JPEG-Bild in ein PNG-Bild mit Transparenz umzuwandeln. Somit wird Ihr Bild genau so angezeigt, wie Sie es möchten.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihr JPEG-Bild in Adobe Photoshop in ein PNG-Bild zu konvertieren:

  1. Öffnen Sie Ihre JPEG-Datei in Photoshop
  2. Gehen Sie auf Ebene -> Neue Ebene aus Hintergrund
    Ihr Bild sollte nun auf Ebene 0 liegen.
  3. Gehen Sie auf die Ebene -> Neue Ebene und klicken Sie auf OK.
    Dadurch wird eine neue, leere Ebene erstellt
  4. Ordnen Sie die Ebenen so an, dass die Ebene mit Ihrem Bild oben liegt
  5. Wählen Sie die Ebene mit Ihrem Bild aus
  6. Wenn Ihr Bild Bereiche enthält, denen Sie Transparenz zuweisen möchten, löschen Sie diese Bereiche. Verwenden Sie hierzu entweder das „Auswahlwerkzeug“ oder den „Zauberstab“. Wenn Sie den Bereich ausgewählt haben, dem Sie Transparenz zuweisen möchten, gehen Sie auf Bearbeiten -> Löschen, um diese Bilddaten zu entfernen und diesen Bereich transparent zu halten. Im Hintergrund sollte nun stattdessen das „Schachbrettmuster“ angezeigt werden.
  7. Wenn Sie Ihre transparenten Bereiche bestimmt haben, speichern Sie Ihre Datei als PNG-Datei. Gehen Sie hierzu auf Datei -> Speichern unter …. und geben Sie PNG als Ausgabeformat an.
  8. Laden Sie die Datei auf Zazzle hoch und gestalten Sie Ihr Shirt!