Marktplatzoptimisierung

Als Teil unserer jüngsten Verbesserungen und auch zum Fokus auf Qualität, möchten wir unsere Definition für ein erfolgreiches Produkt auf Zazzle mit Dir teilen. Basierend auf unserer Definition ist ein erfolgreiches öffentliches Produkt in unserem Marktplatz, ein Produkt, das eines oder mehrer der folgenen Kriterien erfüllt:

• Es wurde mindestens einmal verkauft
• Es wurde innerhalb der letzten 15 Monate veröffentlicht, bearbeitet oder angesehen.
• Es ist ein Produkttyp, der innerhalb der letzten 2 Jahren Zazzle hinzugefügt wurde.

Sollte ein Produkt eines dieser Erfolgskriterien auf Zazzle nicht erfüllen, geben wir Dir Feedback zu diesem Produkt, indem wir es "verbergen", damit Du ein solches Produkt überprüfen kannst.

So kannst Du Deine eigenen Produkte auf Zazzle erfolgreich überarbeiten:
• Navigiere Dich zu Deinen Produkten in Deinem Shop und klicke auf den Filter "Verborgen" im Drop-Down-Menü
• Schaue Dir jedes verborgene Produkt ganz genau an und schaue, was verbessert werden kann
• Überarbeite den Titel, die Tags und Beschreibung im Sinne von SEO-Verbesserungen, die Deinen Kunden helfen können Deine Produkte besser und schneller zu finden
• Überlege, ob das Produkt genug vermarktet wurde, über Deine eigenen sozialen Medien, Webseite, Blog, etc.
• Überlege, ob Dein Design/Produkt überhaupt den Qualitätsstandard wiederspiegelt, den Du in Deinem Shop präsentieren möchtest, oder ob es vielleicht doch gelöscht werden sollte

Wir sind uns sicher, dass dieses Update helfen wird, unseren Marktplatz einfacher zu gestalten und so unseren Kunden tolle Designs besser und schneller anzeigen kann. Wieso? Deswegen:
• Das Zeitfenster, für öffentliche Produkte an Interaktionen zu gewinnen, wurde von 6 Monaten auf 15 Monate verlängert, um auch saisonalen Designs eine faire Chance zu bieten
• So wie bisher wird dieses Zeitfenster "zurückgestellt" sobald ein Produkt bearbeitet oder angesehen wird
• Neuhinzugefügte Produkttypen werden 2 Jahre im Marktplatz öffentlich sein - noch mehr Zeit, um gekauft, angesehen und upgedatet zu werden
• Du kannst Deine Produkte nach “Verborgen” filtern, sodass Dir sofort die Produkte angezeigt werden

 

Automatische Produktoptimizierung Q&A

Wir wollten Deine Fragen bezüglich unserer Automatischen Produktoptimizierung zusammentragen, sodass Du immer eine Anlaufstelle für Deine auftretenden Fragen hast.

Q: Was ist die Automatische Produktoptimizierung?

A: Dies ist ein Update in Bezug auf das Produktmanagement, um das Kundenerlebnis auf Zazzle zu verbessern und sicherzustellen, dass wir die besten, hochwertigsten und neuesten Designs präsentieren.

Q: Muss mein Produkt alle Kriterien erfüllen um im Marktplatz zu bleiben?

Nein. Ein Produkt muss mindestens ein aus drei Kriterien erfüllen, um im Marktplatz zu bleiben. Solange es eines erfüllt, wird es nicht verborgen.

Q: Wenn ein Produkt "alt" ist aber sich verkauft hat, wird es dann "verborgen"?

Nein. Wenn ein Produkt mindestens einmal verkauft wurde seitdem es veröffentlicht wurde, wird es nicht "verborgen".

Q: Gilt dies nur für Designer, die mehr als 100.000 Produkte hochgeladen haben?

Diese Optimisierung gilt für alle, auch mit unter 100.000 Produkten. Wenn ein Produkt "verborgen" ist, sollte es überprüft werden um zu sehen, wie das Produkt verbessert werden kann z.B. ist das Produkt optimiert für SEO?, wurde das Produkt gut beworben?, ist das Design genauso qualitativ hochwertig, wie die anderen Produkte im Marktplatz?

Q: Werden von Zazzle verborgene Produkte gekennzeichnet, um sie von denen zu unterscheiden, die ich selbst versteckt habe?

Momentan gibt es keine Möglichkeit zu unterscheiden, ob ein Produkt von Zazzle oder von Dir verborgen wurde. Du kannst jedoch ablesen, wann das Produkt zuletzt angesehen wurde oder ob es jemals verkauft wurde, um die Wahrscheinlichkeit zu ermitteln, dass es von Zazzle verborgen wurde.

Q: Wie kann ich all meine verborgenen Produkte ansehen?

Wenn Du auf Deiner Produkteseite bist, kannst Du im Pulldown-Menü alle Produkte nach "Verborgen" filtern. Es kann ein paar Tage dauern nach dem Update dauern, bist Du diese neue Option siehst.

Q: Wird diese neue 15-Monatsregel die bisherige 180-Tage-Regel für Marktplatzsichtbarkeit?

Ja! Die 15-Monats-Regel ersetzt jetzt die 180-Tage-Regel. Das gibt Deinen Produkten viel mehr Zeit, um Kunden zu finden!

Q: Updated die APO den zRank?

Nein. APO ist separat vom zRank und wird diesen nicht ersetzen, aber sie sind miteinander verbunden! Durch die Optimierung Deiner individuellen Produkte kannst Du Deinen Shop optimieren. Dies ist jedoch nur ein Teil des Gesamterfolgs Deines Stores.

Q: Warum kennzeichnet Zazzle diese Produkte nicht als Direktlink sondern versteckt sie?

Die Entscheidung, Produkte zu verbergen, die aufgrund der von uns angegebenen Kriterien nicht verkauft oder angesehen wurden, wurde für die SEO-Vorteile für die Website insgesamt getroffen. Direkte Links zu solchen Produkten hätten negative Auswirkungen auf SEO.


Q: Wieso ist ‘verbergen’ besser als ‘Direkt-Links’ für SEO?

Wenn ein Produkt unseren Kriterien nicht entspricht, wird es verborgen, um zu verhindern, dass Suchmaschinen den Inhalt (sowohl auf Zazzle als auch von externen Websites) für SEO-Zwecke "crawlen". Sobald ein Produkt verborgen ist, führen vorhandene externe Links zu einer benutzerdefinierten Fehlerseite, auf der angezeigt wird, dass das Produkt nicht mehr verfügbar ist, und es werden Links zu Deinem Geschäftsprofil und ähnlichen Produkten angezeigt. Dadurch wird sichergestellt, dass wir mit dem Produkt vor Ort und außerhalb des Unternehmens konsequent umgehen, potenzielle Kunden weiterhin zu Deinem Shop führen und Google darüber informieren, dass das Produkt nicht mehr vorhanden ist.


Q: Wie wirken sich Direktlinks auf SEO aus?

Im Allgemeinen wirken sich zu viele Seiten auf einer Website, insbesondere Seiten mit Inhalten von geringer Qualität, negativ auf SEO aus. Wir sind der Meinung, dass die neue Marktplatzoptimierungslösung für das Verbergen von nicht verkauften Produkten, die noch nicht angesehen wurden, eine faire Lösung ist, die dazu beitragen wird, unsere SEO zu verbessern und wiederum die Leistung für alle Unternehmen auf Zazzle zu verbessern. Wir würden uns freuen, wenn wir alle Designs für immer auf dem Markt behalten könnten - wir wissen, dass Du hart daran gearbeitet hast! Leider wäre dies für die gesamte Design-Community und die Gesundheit von Zazzle insgesamt schädlicher.

Wir sind uns bewusst, dass es verborgene Produkte gibt, die qualitativ guten Inhalt haben, aber leider gibt es keine einfache Möglichkeit, dies systematisch zu lösen. Mit unserer Marktplatzoptimierung werden wir Deine Produkte niemals löschen. Wir hoffen jedoch, dass Du dies als Hilfsmittel verwendest, um die Produkte zu überprüfen, die nicht funktionieren, und in Erwägung zu ziehen, sie zu löschen oder den Inhalt zu optimieren, bevor Du sie wieder der Öffentlichkeit zugänglich machen.


Q: Was passiert, wenn jemand auf einen externen Link klickt, das Produkt jedoch verborgen ist? Wie werden Partner/Associates von dieser Änderung betroffen sein?

Wenn ein Produkt durch unsere Optimierung ausgeblendet wird, führt der Link den Benutzer immer noch zu einer Seite auf Zazzle, auf der der Benutzer weiterhin einen Link zu Deinem Shop und zu anderen vorgeschlagenen Produkten sehen kann, sodass er etwas anderes von der Website kaufen kann. Jeder Affiliate- / Associate-Link, auf den geklickt wurde, führt zu einem Verkauf, unabhängig davon, ob es sich um das genaue Produkt aus diesem Link handelt.


Q: Was ist, wenn ein Designer über 100.000 Produkte hat, die alle mindestens 1 der 3 Kriterien erfüllen?

Diese Situation hat sich nicht geändert - wir werden anfangen, die nicht verkauften, am wenigsten verbreiteten Produkte unabhängig von dem Datum, an dem sie bearbeitet / veröffentlicht wurden, zu verbergen, bis das Limit erreicht ist.


Q: Wenn ich ein Produkt wieder einblende, kann ich dann davon ausgehen, dass es wieder auf dem Marktplatz erscheint und im Shop erhältlich ist?

Das Anzeigen eines Produkts dauert mindestens 24 Stunden, um wieder auf dem Marktplatz und im Laden zu erscheinen

Q: Bedeutet das 100.000 Produkte pro Shop oder pro Account??

Die 100.000 Produkte-Grenze ist pro Konto bzw Steuernummer. Wenn Du mehr als ein Konto mit einer Steuernummer hast, gelten die 100.000 Produkte für alle Konten insgesamt. Wenn Du Produkte hast, die "verborgen" werden und weniger als 15 Monate alt sind, überprüfe bitte, ob Dein Gesamtkonto über 100.000 Produkte umfasst. Wenn dies der Fall ist, verbergen wir die nicht verkauften, am wenigsten verbreiteten Produkte, unabhängig von dem Datum, an dem sie bearbeitet/veröffentlicht wurden, bis das Limit erreicht ist.


Q: Was ist ein "Ändern/Bearbeiten" eines Produkts?

Alles, was sich in den Editierdetails geändert hat, gilt als "Ändern / Bearbeiten" und setzt die Uhr auf dieses Produkt zurück. Dazu gehören Titel, Stile ändern, Kategorien hinzufügen, Tags, Sichtbarkeit und Lizenzgebühren. Was nicht qualifiziert ist, ist "Einrichten einer Kategorie" und "Hinzufügen zu vorgestellten Produkten" im Dropdown-Menü "Aktionen"


Q: Wenn ein Produkt verborgen ist und ich es bearbeite, wird es automatisch wieder öffentlich?

Leider nein, Du musst eine Änderung/Bearbeitung vornehmen und auch die Sichtbarkeit wieder öffentlich machen, damit es nicht ausgeblendet bleibt. Wenn Du über die 100.000-Produktkappe (z. B. 150K) erreichst und wir 50.000 ausblenden, wird automatisch das Limit von 100.000-Produkten überschritten. Wenn Du Dich dazu entschließt, dass 30.000 dieser Produkte gelöscht werden und 70.000 übrig bleiben, werden 30.000 Produkte von Zazzle nicht automatisch für Dich eingeblendet, so dass Du bei 100.000 liegst. Wenn wir etwas verbergen, kann es nur manuell durch den Designer wieder öffentlich gestellt werden.

Q: Wie veröffentlich ich meine Produkte wieder?

Klicke in der Dropdown-Liste "Aktionen" unter einem Produkt, um die Produktauswahl zu öffnen. Klicke dann auf „Zusatzinformationen“ und wähle unter Produktsichtbarkeit „Öffentlich“ aus.

Q: Einige Designer haben bereits einige Produkte "Verborgen" aus eigenen Gründen. Wenn wir eines unserer eigenen Produkte „verbergen“, gibt es eine Möglichkeit, es als etwas zu kennzeichnen, das wir gegenüber dem automatisierten Prozess versteckt haben?

A: Nein, es gibt derzeit keine Möglichkeit, festzustellen, ob Du die Produkte selbst versteckt hast oder ob dies durch den Prozess der automatischen Produktoptimierung erfolgt ist. Das Erstellungsdatum aller verborgenen Produkte, die Anzahl der Anzeigen und die Anzahl der Verkäufe sind weiterhin sichtbar, um anzuzeigen, ob es sich um ein ausführendes Produkt handelt.

 

Vielen Dank wie immer, dass Du dazu beigetragen hast, dass Zazzle zum benutzerdefinierten Marktplatz der Welt wird!