5 Tipps für das Gestalten von tollen Produkten

Zazzle hat hunderte von gestaltbaren Produkten und jedes davon eine andere Form oder Größe. Es gibt viele verschieden Dinge, die du tun kannst, um sicherzustellen, dass dein Design perfekt auf das Produkt passt und wir haben ein paar Tipps zusammengetragen, wie dies am Besten funktioniert. Schau dir ein paar der Designtool-Funktionen an, die dir helfen können deine Designs zu optimieren!

#1. Stelle sicher, dass dein Design nicht von der Form des Produkts bedeckt wird.

Manchmal kann ein Design auf dem Produkt so platziert werden, dass es davon bedeckt werden kann. Du kannst die verschiedenen Funktionen, wie "Ausfüllen" und "Anpassen" und die Pfeiletasten nutzen, um die Platzierung des Designs zu verändern. Schau dir auch unseren Artikel zu den Funktionen des Designtools an.

Nichtabgedeckt.PNG

 

nichtabgedeckt2.PNG

#2. Stelle sicher, dass dein Bild in den Innengrenzen-Bereich passt.

Auf der rechten Seite deines Designs, siehst du die verschiedenen Begrenzungen und Druckgrenzen. Stelle sicher, dass deine Bilder innerhalb der grünen Innengrenze liegen. Nur so kann ein druck gewährleistet werden. Flächendeckende Designs, sollten jedoch bis zur Beschnittlinie gehen, damit kein weißer Rand entsteht.

safelines.PNG

#3. Lasse keinen ungewollten weißen Rand auf deinem Produkte.

Ein weißer Rand kann ein Produkt halbfertig aussehen lassen. Benutze die "Ausfüllen" Funktion oder füge eine bunte Hintergrundfarbe hinzu, damit dein Design vollendeter aussieht.

whitespace.PNG

 whitespace.PNG

 

#4. Schau dir dein Design auf allen Ausführungen eines Produkts an.

Werfe einen Blick auf die verschiedenen Ausführungen eines Produktes mit deinem Design an und stelle sicher, dass dein Bild auf jedes Modell passt und gut aussieht. Zum Beispiel kann sich der Designbereich bei verschiedenen Smartphone-Modell stark ändern.

 

apple.PNG

 

samsung.PNG

#5. Ignoriere nicht die Mitteilung, dass dein Bild möglicherweise verschwommen oder verpixelt sein könnte.

Niemand möchte ein verschwommenes Bild und deswegen raten wir immer hochauflösende Bilder für deine Designs zu verwenden - wenn möglich 300 dpi oder höher. Wenn du kein hochauflösendes Bild hast, dann versuche das Bild zu verwenden, dass du zur Verfügung hast, aber ignoriere nicht die aufgeführte Warnungn, dass dein Bild möglicherweise zu klein ist. Sollte diese Warnung auftauchen, kannst du dein Design nicht zum Verkauf einstellen.

blurry.PNG